Fibel schmuckspange. Fibel (Schließe)

Schmuckspange

fibel schmuckspange

Fibeln wurden schon in antiker Zeit teilweise durch abgelöst. Julius Leichtlen, Schwaben unter den Römern, Freiburg i. A lamannisches Grab auf dem Feld, entdeckt 1870. In der Gegend vorkommende Reihengräber werden genannt Fr. Innerhalb derselben, etwas in den gewachsenen Boden eingeschnitten, von S. Die Station wird bis zum Ende der Steinzeit bewohnt und wohl kurz vor dem Auftreten der Itronze verlassen worden sein.

Next

Schmuckspange

fibel schmuckspange

Der Name leitet sich von dem lateinischen Wort fibula Nadel ab. Als dann freilich das gesamte Fundmaterial, das sich jetzt in der Städtischen Sammlung in Villingen «findet, zur Reinigung und Konservierung in die Arbeitsräume der Gr. Wir bedanken uns schon jetzt für Deine Hilfe! Prof Oken in Zürich Brief desselben an Dekan Qchsenreuther in Orsingen vom 29. Solche fand hier auch noch Schumacher. Nicht weit entfernt in den überlagernden Schichten trat dann in der Wand der Kiesgnibe eine offenkundige Landniederlassung aus der Pfahl b au tenzeit fneolithisch zutage.

Next

l▷ FIBEL, SCHMUCKSPANGE

fibel schmuckspange

Lachmann in Uberlingen ausgebeutet; spätere Funde von 1891 und 1003. Erdwälle und Gräben unbekannter Zeitbestimmung auf der sog. Im Juli 1821 entdeckte man etwa 50 Schritt vom Bauernhaus entfernt, mitten auf dem Feld, hart neben einem großen Stein in ca. Unmittelbar östlich schlössen sich an die Gräber einige atis Rabattsteinen gebildete Halbkreise und Kreissegmente mit ca. Von der Nord- und Südwand vorstehende Pfeiler dd deuten darauf hin, daß ein schmales östliches Stück von ihm abgesondert war. Eine Umfassungsmauer für den ganzen Gebäudekomplex wurde nicht gefunden.

Next

l▷ FIBEL, SCHMUCKSPANGE

fibel schmuckspange

Vor 1870 wurden an derselben Stelle zwei kleine dreifüßige Bronzekessel 'mittelalterlich 1 ausgegraben. Die Gräber werden der mittleren Hallstattperiode zuzuweisen sein. In der griechischen und römischen Antike trug man die Fibel häufig an der Schulter. Dazu wurde das mit benutzt. Auffallend sind die verhältnis- mäßig geringen Dimensionen der An- lage. Konstanz, teils in der K. Reischach in Schlatt kam in das R.

Next

Schmuckspange

fibel schmuckspange

Es waren 70—80 Stiick meist beschädigte, auch absichtlich verbogene Gegenstande der älteren Bronzezeit, Gußbrocken von Bronze, Speerspitzen, ein Schwertklingenfragment, Dolche, Knopfsicheln, Bruchstücke von Randäxten, Vogelgestalten, eine Rollennadel und Bronzedrahtstücke, verzierte Blechstreifen und scheibenförmige Anhänger; ein, wie man annehmen darf, von fahrenden Händlern niedergelegter Bronzedepotfund. Sie muß gänzlich niedergebrannt sein, wurde aber nach längerer Zwischenzeit teilweise wieder aufgebaut s. Auf den nahen Galgenäckern habe sich eine Goldmünze des Trajan gefunden Bissinger I, 60. Ihr Standpunkt ist der des Lokalforschers, der sich darauf beschränkt, mit tunlichster Sicherheit und Genauig- keit festgestelltes Material zu bieten, dessen weitere Verwertung er der archäo- logischen und philologisch-historischen Wissenschaft überläßt. Er fand daneben deren zwei weitere; eines war leer, das andere Kindergrab enthielt einige farbige Tonperlen und ein Ringchen von Bronzedraht. Etwa dreiviertel Stunden südwestlich von Villingen erhebt sich auf dem Höhenzug des Warenbergs ein großer ziemlich kreisrunder Hügel von ca.

Next

ᐅ FIBEL, SCHMUCKSPANGE

fibel schmuckspange

Ostlich von Emmingen, nicht weit von der südlichen Ecke des Hardtwalds, drei Grabhügel, ein kleinerer noch unberührter Dm. Die Station gehört vollständig der Stein- zeit, von deren Kultur sie reiches Zeugnis ablegt. Fr ließ Nac hgrabungen vornehmen, welche zum zusammenhängenden Fundament eines Gebäudes mit 19 m langer südlicher Hauptscite und 17 m T. Sie bestehe aus einer einzigen, gegen 60 cm dicken Kalksteinplatte, jetzt unten dicker als oben, wo sie teil- weise ausgebrochen ist. März 1862 über die Entdeckung von Pfahlbauten: 1. Vom Pfahlrost mit Oberbau wurden in zwei Reihen je 1 m voneinander stehende Pfahle gefunden. Gegenwärtig sind neun Exemplare Abb.

Next

Schmuckspange

fibel schmuckspange

I, Am Berg Schloß halde, nördlich von Nessel wangen, im Spitalwald von Uber- lingen, erhebt sich, von dem südwestlichen Bergrücken durch einen Graben abgetrennt, ein den Kindruck einer festen Zufluchtstätte machender, ziemlich kreisrunder, erhöhter sog. Bemerkenswert auch hier das seltene Vorkommen der Spatha nur einmal in 44 Gräbern , während der Scramasax zwölfmal vorhanden war. Einer habe in der Tiefe Spuren von Asche mit Kohlen und Knochen untermengt gezeigt. Uber sie berichtet Bezirksförster Hahn in Konstanz 1847, der fünf Hügel öffnen ließ. Ziemlich sicher Leichenbrand; vielleicht hat die Verbrennung auf der Stelle selbst stattgefunden.

Next