Sana kliniken ag. Sana Kliniken

Sana Kliniken

sana kliniken ag

Der Konzerntarifvertrag gilt dabei seit Januar 2009 zunächst für 6000 der insgesamt rund 16. In wurde ab dem 1. . November 2019, abgerufen am 17. November 2000 erstmals ein deutsches auf der Basis eines Managementvertrages bewirtschaftet. Die Eigner wandelten das Unternehmen im November 2007 in eine Aktiengesellschaft um und stockten das Eigenkapital auf 120 Millionen Euro auf.

Next

Sana Kliniken

sana kliniken ag

Von 2004 bis 2007 übernahm Sana 16 öffentliche Krankenhäuser und integrierte sie in den Konzern ein. Das Unternehmen unterhält 23 Tochtergesellschaften und Dienstleistungsbereiche, darunter für Facility- und Investitions-Management, Informationstechnologie und Medizintechnik. Darüber hinaus wurde im Sommer 2013 in Hessen das erworben. Ein Börsengang ist nicht vorgesehen. Seitdem ist die Zahl der Eigentümer aus diesem Bereich auf 30 deutsche Krankenversicherungen angestiegen.

Next

Sana Kliniken

sana kliniken ag

Zuerst erwarb das Unternehmen nur Allgemeinkrankenhäuser aus nichtkommunaler Trägerschaft. Über Managementverträge mit finanziell angeschlagenen Kliniken aus öffentlicher oder frei-gemeinnütziger Trägerschaft wuchs die Gruppe in den 1990er Jahren weiter an. März 2018, abgerufen am 21. Im strategischen Einkauf vertritt die Gruppe 400 Krankenhäuser. Sana wuchs in den 1980er Jahren weiter an und kaufte kleinere private Kliniken, die in wirtschaftliche Bedrängnisse geraten waren. Sana ist inzwischen Träger für 17 Heime mit circa 1600 Heimplätzen. Die Transaktion umfasst die in Biberach, Riedlingen und Laupheim mit 643 Betten, 1.

Next

Sana Kliniken

sana kliniken ag

Mai 2013, abgerufen am 3. Es wird unter der Bezeichnung geführt. Erstmals wurden auch Fachkliniken, wie die heutige Sana Klinik München-Solln GmbH, übernommen und die Leistungen um die erweitert. Mai 2017 erfolgte die Übernahme der -Unternehmensgruppe mit Sitz in Essen. Nach jahrelangen Verlusten haben die Regio Kliniken im Jahr 2017 erstmals einen Gewinn erwirtschaftet. Außerdem erwarb Sana die Berliner Polikum-Gruppe, zu der auch die Leipziger Medica-Klinik gehört.

Next

Sana Kliniken

sana kliniken ag

Das Fachkrankenhaus vor den Toren Berlins in Brandenburg ist auf Innere Medizin und Geriatrie spezialisiert. Zu dieser Zeit wurde auch die Zusammenarbeit mit Kommunen und Landkreisen bei der Betriebsführung von Alten- und Pflegeheimen aufgenommen. Das Unternehmen hat 2016 einen Umsatz von 2,4 Milliarden erwirtschaftet. Mai 2010 im Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Ab 1984 erfolgte mit dem städtischen Allgemeinkrankenhaus die erste Übernahme eines kommunalen Krankenhauses. Sana versorgte 2016 2,2 Millionen Patienten. Seit 2015 ist Sana Eigentümer der Kliniken Leipziger Land in Borna und Zwenkau, die die im Zusammenhang mit dem Kauf von aus kartellrechtlichen Gründen verkaufen mussten.

Next

Sana Kliniken

sana kliniken ag

November 2019, abgerufen am 17. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß und entferne dann diesen Hinweis. Es hat inklusive dazugehöriger Tageskliniken 209 Betten und 340 Mitarbeiter. Neben den konzerneigenen Kliniken führt Sana weitere zwölf Krankenhäuser im Managementauftrag von Kommunen und kirchlichen Institutionen. Vorstandschef Philippi kündigte im Februar 2009 an, dass der Konzern seinen Umsatz von 2009 bis 2012 von einer auf zwei Milliarden Euro verdoppeln und zukünftig auch Minderheitsanteile an staatlichen Krankenhäusern erwerben will. .

Next

Sana Kliniken

sana kliniken ag

. . . . . . .

Next

Sana Kliniken

sana kliniken ag

. . . . . . .

Next